wb01337_.gif (904 Byte)
Plus Online Shop
wb01339_.gif (896 Byte)

 

www.plus.de StarMoney 11

Update für Deutschlands meistverkaufte Finanzverwaltungs-Software: Für den Release von „StarMoney 11“ setzen die Entwickler von Star Finanz auf neueste Technologie. So können jetzt Rechnungen einfach gescannt oder mit dem Handy abfotografiert, Kontonummern und Überweisungsdaten automatisiert ausgelesen und die Dokumente direkt mit den Überweisungen verknüpft archiviert werden.

Auch der Überblick über die persönlichen Finanzen wurde weiter verbessert. Intelligente Algorithmen erkennen und sortieren auf Wunsch Einnahmen und Ausgaben, auch individuell konfigurierbare Auswertungen werden noch einfacher. Neu ist auch der Zahlungskalender, der einen Überblick darüber gibt, welche Termine in Kürze anstehen oder welche Zahlungen fällig sind. Bereits mit der Basisversion von „StarMoney 11“ lassen sich nicht nur Konten und Kreditkarten von über 2.000 Finanzinstituten übersichtlich an einem Ort zusammenführen.

Neben den klassischen Bankgeschäften können auch Paypal-, Amazon- und ebay-Zahlungen, Fonds- sowie Aktienportfolios gemanagt, Handykosten, Finanzierungen und Kredite und sogar Versicherungen und Kündigungsfristen übersichtlich verwaltet werden. Zu den intelligenten Assistenzfunktionen gehört die Möglichkeit, Erinnerungen an Kündigungsfristen für Versicherungen, Festgelder und andere Verträge einzurichten. So verpassen Nutzer keine Termine mehr, wenn sie zum Beispiel den Anbieter wechseln oder aus Abo-Verträgen aussteigen wollen.

„StarMoney 11“ gibt es in einer Basis- oder neu auch als Deluxe-Version, als Cloud-Lösung im Rahmen eines Flat-Modells, im Abo oder als klassische Software zum Kauf bzw. Download.

Für Privatkunden mit erweiterten Anforderungen im Zahlungsverkehr bietet Star Finanz die neue Deluxe-Version, welche die bisherige StarMoney Plus ablöst. Über die Software können zum Beispiel wiederkehrende Zahlungen wie Mieteinzüge vorab angelegt und automatisch ausgeführt werden. Auch lästige Tippfehler gehören der Vergangenheit an, denn dynamische Platzhalter setzen eigenständig die passenden Informationen wie zum Bespiel den aktuellen Monat ein.

Das neue StarMoney 11 Deluxe lässt sich zudem auf bis zu zwei Rechnern sowie auf einem Wechseldatenträger wie einem USB-Stick installieren, damit haben Nutzer ihre Kontodaten immer und überall dabei. Mit drei Nutzerlizenzen können Konten getrennt verwaltet oder einzelnen Familienmitgliedern einen eigenen Zugang gegeben werden. So kann jeder separat mit der eigenen Datenbank arbeiten, Partner managen ein gemeinsames Konto sowie zusätzlich zwei eventuell vorhandene Einzelkonten über eine einzige Banking-Software. StarMoney Deluxe ist auch für Freiberufler dank der Dreifachlizenz die perfekte Lösung für Zuhause, das Büro und unterwegs.

Jetzt bei Amazon bestellen

 

vodafone.de